Mehrwertleistungen

Zolldienstleistungen

Als international agierendes Logistikunternehmen sind wir mit den weltweit geltenden Zollvorschriften bestens vertraut.

Ob die Sendung aus einem Drittland in die EU oder aus der EU in ein Drittland geht: Wir kennen die individuellen Zollbestimmungen der Zielländer und regeln die gesamte Zollabwicklung mit den dortigen Zollbehörden. Optimale Verbindungen machen dies möglich.

Unsere Mitarbeiter pflegen beste Beziehungen zu Airlines, Reedereien, Behörden und öffentlichen Institutionen. Dank der hohen Präzision bei der Erstellung von Dokumenten für Zoll und Behörden sorgen wir für einen reibungslosen Sendungsverlauf. Durch eine enge Vernetzung unserer Speditionssysteme mit den lokalen Zollanforderungen sind unsere Kollegen bereits frühzeitig über erforderliche Zollbehandlungen informiert und können diese organisieren.

Die enge Verzahnung mit den örtlichen Ansprechpartnern ist die Grundvoraussetzung für den Erfolg unserer Arbeit. Es ist ein großer Vorteil, die Sprache und die Gepflogenheiten des jeweiligen Landes zu kennen. Fiskalvertretungen vor Ort garantieren eine störungsfreie Abwicklung: Unsere dort tätigen Kollegen pflegen gute Kontakte zu den Zollbehörden vor Ort und genießen deren Vertrauen. Gleichzeitig sind sie durch den ständigen Austausch immer auf dem neuesten Stand der lokalen Vorschriften.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Fiskalvertretung für Sendungen aus Drittländern mit unmittelbarer Beförderung in ein weiteres EU-Land
  • Zollberatung und Zollabwicklung
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Elektronisches Ausfuhrverfahren, Abwicklung über ATLAS (Automatisiertes Tarif- und lokales Zollabwicklungssystem)

Foreign Trade Compliance

Eine weitere Hürde sind die individuellen Zollvorschriften und Sicherheitsvorkehrungen der Zielländer. Im heutigen Zeitalter gelten verschärfte Luftsicherheitsstandards und Maßnahmen der Warenkontrolle und -bewachung.

Dazu zählen ein konsequentes Fracht-Screening, die Verplombung von Containern, Zutrittsbeschränkungen von Schiffen oder Häfen sowie Embargomaßnahmen. Im Rahmen unserer Foreign Trade Compliance achten wir auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen. Unsere Experten sind immer über den neuesten Stand informiert. So bieten wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit, sparen Ihre Zeit und Ihr Geld. Denn wir wollen vor allem eines: dass Ihre Ware sicher und pünktlich ihr Ziel erreicht.

Hier nur ein Auszug der Maßnahmen, die sich zum Teil abhängig vom Land unterscheiden:

  • Verschärfte Luftsicherheitsstandards
  • Konsequentes Fracht-Screening
  • Container-Verplombung
  • Verstärktes Risikomanagement
  • Zutrittsbeschränkungen auf Häfen und Schiffen
  • Freiwillige Sicherheitspartnerschaften
  • Embargomaßnahmen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.   OK